Dieser Bereich enthält alle Fächer, die primär für die Masterstudiengänge

  • Maschinenbau
  • Wirtschaftsingenieur Maschinenbau
  • Mechatronik 
  • IDE
  • Sporttechnik

im Wintersemester angeboten werden.

Einführung in die Programmierung von CNC-Werkzeugmaschinen

Wintersemester

Der Einschreibeschlüssel wird in der Vorlesung bekannt gegeben.

2 SWS Vorlesung und 1 SWS Übung

Ausgehend von der Einordnung der Fertigungsplanung in die Produktionstechnik und in den unternehmensspezifischen Informationsfluss werden Aufgaben, Ausgangsgrößen, inhaltliche und zeitliche Gliederung, Einflussgrößen auf die Planungstiefe, folgerichtige Ausführung, Darstellungsvarianten und Fertigungsunterlagen als Ergebnis der Fertigungsplanung vorgestellt.

Die Planung von Teilefertigungsprozessen umfasst u.a. fertigungsgerechtes Gestalten, Ausgangsteilbestimmung, technologische Basierung, Methoden der Arbeitsfolgebestimmung sowie exemplarisch vertieftes Eingehen auf Wellen- und Gehäusefertigung.

Die Planung von Montageprozessen umfasst die Erzeugnis- und Prozessgliederung, Planungsschritte mit/ohne Einbeziehung der Montagesystemplanung sowie exemplarisch die Bewertung konkurrierender Prozess- und Systemlösungen. Den Abschluss bilden aktuelle Aufgaben der fertigungstechnischen Vereinheitlichung und Grundlagen der Gruppentechnik.

Der Einschreibeschlüssel wird in der Vorlesung bekannt gegeben. Bis zur ersten Vorlesungswoche im Wintersemester ist für die Termineinschreibung kein Einschreibeschlüssel erforderlich.

Die Lehrveranstaltung Hochtechnologie erstreckt sich über zwei Semester.

Im Wintersemester werden die Themengebiete:

  • Urformen
  • Umformen
  • Trennen

behandelt, im Sommersemester die Themengebiete:

  • Fügen und Beschichten